Menu button

Ultra Gradients

Klugscheisser Facts zum flexen über das Nintendo 64

Hold to Start
Button Text

This could be us, but you playin'

Silicon Graphics, der Grafikchip Herstellerhersteller des N64 hat als Erstes SEGA ihren Chip angeboten.Als Sega Japan abgelehnte, hat der damalige Sega USA President Thomas Kalinske vorgeschlagen, ihr Glück bei Nintendo zu versuchen.

Statt Nintendo Online kam der Netscape Navigator

Jim Clark und Marc Andreessen wollten eigentlich ein Online System für das Nintendo 64 entwickelten. Nachdem Nintendo kein Interesse hatte, konzentrierten sie sich auf ein anderes kleines Projekt. Den Netscape Navigator. Der grob gesagt, das Fundament des heute noch verwendeten Mozilla Firefox Browser ist.

Only in Japan - Nintendo 64 Online (ja jetzt doch)

Randnet, hieß der offizielle in Japan exklusive Onlineservice für das Nintendo 64. Streng genommen, für das Add-On Laufwerk 64DD. Der Dienst ging im Februar 2001 offline.

Wir brauchen mehr RAM!

Rare und Nintendo mussten jedem Donkey Kong 64 Exemplar das 8MB Ram-Expansion Pak beilegen, da das Spiel einen Game-Breaking Bug hatte, der nur mithilfe des Add-On umgangen werden konnte.

iQue

In China ist das N64, aufgrund des bis ins Jahr 2015 herrschende Konsolen-Verbots, nie erschienen. Stattdessen ging Nintendo ein Joint Venture mit einem lokalen Unternehmen ein und veröffentlichte 2003 den iQue Player.

zurück

Man kann sagen was man will, aber das N64 war schon ein sehr coole Konsole. Und dadurch, dass es zu dem Teil so viel krasses Zeug zu erzählen gibt, wird das ein Teil einer Trilogie.

This could be us, but you playin'

Silicon Graphics, der Grafikchip Herstellerhersteller des N64 hat als Erstes SEGA ihren Chip angeboten.Als Sega Japan abgelehnte, hat der damalige Sega USA President Thomas Kalinske vorgeschlagen, ihr Glück bei Nintendo zu versuchen.

mehr erfahren

Statt Nintendo Online kam der Netscape Navigator

Jim Clark und Marc Andreessen wollten eigentlich ein Online System für das Nintendo 64 entwickelten. Nachdem Nintendo kein Interesse hatte, konzentrierten sie sich auf ein anderes kleines Projekt. Den Netscape Navigator. Der grob gesagt, das Fundament des heute noch verwendeten Mozilla Firefox Browser ist.

mehr erfahren

Only in Japan - Nintendo 64 Online (ja jetzt doch)

Randnet, hieß der offizielle in Japan exklusive Onlineservice für das Nintendo 64. Streng genommen, für das Add-On Laufwerk 64DD. Der Dienst ging im Februar 2001 offline.

mehr erfahren

Wir brauchen mehr RAM!

Rare und Nintendo mussten jedem Donkey Kong 64 Exemplar das 8MB Ram-Expansion Pak beilegen, da das Spiel einen Game-Breaking Bug hatte, der nur mithilfe des Add-On umgangen werden konnte.

mehr erfahren

iQue

In China ist das N64, aufgrund des bis ins Jahr 2015 herrschende Konsolen-Verbots, nie erschienen. Stattdessen ging Nintendo ein Joint Venture mit einem lokalen Unternehmen ein und veröffentlichte 2003 den iQue Player.

mehr erfahren

iQue

In China ist das N64, aufgrund des bis ins Jahr 2015 herrschende Konsolen-Verbots, nie erschienen. Stattdessen ging Nintendo ein Joint Venture mit einem lokalen Unternehmen ein und veröffentlichte 2003 den iQue Player.

mehr erfahren

Wir brauchen mehr RAM!

Rare und Nintendo mussten jedem Donkey Kong 64 Exemplar das 8MB Ram-Expansion Pak beilegen, da das Spiel einen Game-Breaking Bug hatte, der nur mithilfe des Add-On umgangen werden konnte.

mehr erfahren

Only in Japan - Nintendo 64 Online (ja jetzt doch)

Randnet, hieß der offizielle in Japan exklusive Onlineservice für das Nintendo 64. Streng genommen, für das Add-On Laufwerk 64DD. Der Dienst ging im Februar 2001 offline.

mehr erfahren

Statt Nintendo Online kam der Netscape Navigator

Jim Clark und Marc Andreessen wollten eigentlich ein Online System für das Nintendo 64 entwickelten. Nachdem Nintendo kein Interesse hatte, konzentrierten sie sich auf ein anderes kleines Projekt. Den Netscape Navigator. Der grob gesagt, das Fundament des heute noch verwendeten Mozilla Firefox Browser ist.

mehr erfahren

This could be us, but you playin'

Silicon Graphics, der Grafikchip Herstellerhersteller des N64 hat als Erstes SEGA ihren Chip angeboten.Als Sega Japan abgelehnte, hat der damalige Sega USA President Thomas Kalinske vorgeschlagen, ihr Glück bei Nintendo zu versuchen.

mehr erfahren